Endothel-Mikroskop EM-3000

Endothel-MikroskopMit dem hochtechnologischen, mit der aktuellsten Software ausgestatteten Spiegelmikroskop EM-3000 kann die Endothel-Zellschicht isoliert dargestellt werden. Die vom Mikroskop gewonnenen Daten können an mit ihm verbundene verschiedene andere Geräte weitergegeben werden. Mit dem EM-3000 besteht die Möglichkeit, die Dichte und auch die Form der untersten Hornhautschicht sowohl handbetrieben als auch automatisch zu messen – und dies komplett ohne Kontakt mit dem Auge. Die Zellen der Endothel-Schicht können in einer bemerkenswert hohen Geschwindigkeit aufgezeichnet werden, da aus insgesamt 7 unterschiedlichen Varianten für die Aufnahme von 15 Bildern, die sich pro Serie erzeugen lassen (mit automatischer Anzeige des besten Bildes), gewählt werden kann.