Kann ich nach einer LASIK selbstständig nach Hause fahren?

/Kann ich nach einer LASIK selbstständig nach Hause fahren?

Kann ich nach einer LASIK selbstständig nach Hause fahren?

Nein, Sie benötigen eine Begleitperson, die Sie nach der Operation fahren kann.

Obwohl Ihnen die Sehkraft kurz nach der Operation sehr gut vorkommen kann, tritt für einige Stunden nach der Operation häufig ein verschwommenes Sehen auf. Da die Wirkung der betäubenden Augentropfen nach der Behandlung langsam nachlässt, können Ihre Augen für einige Stunden sensibel gegenüber Licht sein. Dies kann dazu führen, dass Ihre Augen tränen, was sich wiederum auf die Sehkraft auswirkt.

Weiterhin wird Ihnen eventuell vor der Operation ein leichtes Beruhigungsmittel verabreicht. Dieses kann Müdigkeit hervorrufen und somit Ihre Reaktionszeit nach der LASIK-Behandlung beeinträchtigen.

Am besten lassen Sie sich von einem Freund oder Familienmitglied nach Hause fahren und dann können Sie sich entspannen oder etwas schlafen.

Nach der Operation bekommen Sie eine Schutzbrille. Diese soll verhindern, dass man sich besonders in den ersten Stunden nach der Operation versehentlich an die Augen fasst, sie sich reibt oder stößt.

Wenn am folgenden Tag die Nachuntersuchung durchgeführt wird, überprüft der Arzt Ihre Sehstärke, um festzustellen, ob Sie ohne Sehhilfe Auto fahren dürfen. Später bekommen Sie ebenfalls eine Bescheinigung für das Straßenverkehrsamt, damit der Vermerk für das Tragen der Brille aus dem Führerschein ausgetragen werden kann.

Nachdem Ihnen der Augenarzt bestätigt hat, dass Ihre Sehstärke den Anforderungen zum Autofahren entspricht, können Sie nach der LASIK wieder sicher mit dem Auto fahren.

2018-11-05T11:11:00+00:00 April 9th, 2018|