Femtolasik Köln

/Femtolasik Köln
Femtolasik Köln 2018-04-29T02:28:43+00:00

Femtolasik Köln

10 kleine fakten über Köln

Köln ist eine gute Stadt einen Deutsch Kurs zu Machen, ohne dafür Unterrichtsstunden zu nehmen. Folgend finden Sie 10 kleine Fakten über diese Stadt, die Sie vielleicht zu einem Besuch inspiriert.

  1. Direkt am Rhein findet man die viert größte Stadt Deutschlands und nebenbei auch die älteste.
  2. Der beeindruckende Kölner Dom ist Deutschlands zweitgrößtes religiöses Bauwerk. Jedes Jahr erklimmen tausende Touristen die 509 Stufen zur Spitze und ihre Bemühungen werden mit einem herrlichen Blick auf die Stadt und ihre Umgebung belohnt. Für eine Weile, nach seiner Errichtung im Jahr 1880, war die Kathedrale tatsächlich das höchste Bauwerk der Welt.
  3. Köln ist bekannt als die Stadt der Kirchen, mit 12 großen Kirchen mit der alten Stadt Mauer.
  4. Es beheimatet ein Schokoladenmuseum.
  5. In Köln gibt es kulturelle Attraktionen von hoher Qualität. Es beherbergt über 40 Museen und mehr als 110 Galerien
  6. Jedes Jahr im Juli findet in Köln das größte Höhenfeuerwerk der Welt statt – die „Kölner Lichter“. Die beeindruckende Auslage und die mitreißende Partyatmosphäre ziehen jedes Jahr Hunderttausende von Besuchern an.
  7. Köln hat sein eigenes Bier, das Kölsch. Der Name Kölsch ist gesetzlich geschützt, so dass nur in und um Köln gebraute Biere den Namen tragen dürfen. Es ist ein blasses, strohgelbes Bier, das erfrischender und süßer als andere deutsche Biere sein soll.
  8. In Köln ist eines der größten Pride-Events Europas. Jedes Jahr am ersten Juliwochenende treffen sich mehr als eine halbe Million Teilnehmer und Besucher in der Kölner Innenstadt zum Feiern. Die Veranstaltung konzentriert sich nicht nur auf den Spaß, sondern konzentriert sich auch auf aktuelle politische Themen, die immer durch das Thema der Parade ausgedrückt werden.
  9. Nach neuen Rankings ist die Kölner Schildergasse Deutschlands meistbesuchter Einkaufsboulevard. Mit über 13.280 Besuchern pro Stunde schlug er die Münchner Kaufingerstraße an die Spitze. Die ganze Stadt ist bekannt für ihre Fülle an Geschäften und ist einfach eine Oase für alle, die gerne shoppen gehen …
  10. Köln war die Heimatstadt des italienischen Auswanderers Johann Maria Farina, der einen Duft kreierte und nach der Stadt benannte. Eau de Cologne oder „Wasser aus Köln“ ist immer noch weltberühmt und wird bis heute in Köln produziert.