Ist Augenlasern / LASIK schmerzhaft

Ist Augenlasern / LASIK schmerzhaft

Verursacht Augenlasern / LASIK Schmerzen? Hier ist die Wahrheit

Verursacht Augenlasern / LASIK Schmerzen?Eine Augenlaser-Chirurgie formt die Hornhaut, die vordere Oberfläche des Auges, neu, um Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hyperopie), Astigmatismus und Presbyopie zu korrigieren. Augenlasern / (LASIK) ist eine der häufigsten Arten von refraktiven Augenchirurgien, die heute durchgeführt werden. Die verringerte Abhängigkeit von Brillen und Kontaktlinsen veranlasst jedes Jahr Hunderttausende von Menschen auf der ganzen Welt, Augenlasern / LASIK zu wählen. Der Gedanke, eine Operation an den Augen durchführen zu lassen, kann jedoch einschüchternd sein. Ist die Augenlasern / LASIK Augenoperation schmerzhaft? Gibt es einen schmerzhaften Preis, den man für klare Sicht zahlen muss? Die Antwort lautet: nicht wirklich!

Ist die Augenlaser-Operation schmerzhaft?

Ist die Augenlaser-Operation schmerzhaft?

Es gibt einen Grund, warum sich weltweit über 50 Millionen Menschen für eine Augenlaser- / LASIK-Operation entschieden haben. Sie ist nicht nur eine der sichersten wählbaren medizinischen Verfahren, sondern auch nahezu schmerzfrei und bietet den meisten Patienten eine schnelle Genesung.

Während des Eingriffs müssen sich die Patienten keine Sorgen machen, Schmerzen zu verspüren. Unser klinisches Personal wird vor der Operation Betäubungstropfen in die Augen geben, um sie zu betäuben. Dies hilft, potenzielle Unannehmlichkeiten zu minimieren.

Je nach Art des Augenlaser-Verfahrens können unterschiedliche Empfindungen auftreten.

PRK: Ist die PRK Augenlaser-Operation schmerzhaft?

Bei PRK Methode wird die oberste Schicht der Hornhaut, das Epithel, abgetragen. Während dieses Entfernungsprozesses kann der Patient teilweise Druck und das Berühren der Instrumente auf seinem Auge spüren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Empfindungen nicht schmerzhaft sind. Das Verfahren ist so konzipiert, dass es so komfortabel wie möglich ist, und jegliche Unannehmlichkeiten werden minimal und gut kontrolliert gehalten.

LASIK: Ist die LASIK Augenlaser-Operation schmerzhaft?

Beim LASIK-Verfahren platziert der Chirurg einen Vakuumring von einem Mikrokeratom  auf das Auge, um einen Flap zu erzeugen. Dieser Ring hält das Auge durch Sog fest, und dann erzeugt eine Klinge, die sich über diesen Ring bewegt, den Hornhautflap. Während dieses Flap-Erstellungsprozesses kann der Patient ein teilweises Druckgefühl verspüren. Es ist wichtig zu verstehen, dass dieses Gefühl normal ist und nicht auf Schmerzen hinweist.

FemtoLASIK: Ist die FemtoLASIK Augenlaser-Operation schmerzhaft?

Bei einer fortschrittlicheren Methode der LASIK, der sogenannten FemtoLASIK, wird der Schnitt nicht mit einer Klinge, sondern mit einem Laser gemacht. Infolgedessen wird das Druckgefühl, das bei der traditionellen LASIK vorhanden ist, erheblich reduziert. Bei Verwendung eines Femtosekundenlasers wie VisuMax, der die Hornhautkrümmung nicht abflacht, gibt es überhaupt kein Druckgefühl. Diese fortschrittliche Technik verbessert den Komfort und die Präzision während des Eingriffs und macht sie zu einer bevorzugten Option für diejenigen, die eine Augenlaser-Chirurgie in Betracht ziehen. Der Einsatz des Femtosekundenlasers gewährleistet einen hochpräzisen und minimalinvasiven Prozess, der zu besseren Gesamtergebnissen und einem angenehmeren Erlebnis für den Patienten beiträgt.

Ist die Smile Augenlaser-Operation schmerzhaft?

SMILE: Ist die Smile Augenlaser-Operation schmerzhaft?

Bei der SMILE Augenlasern wird kein Flap erstellt. Stattdessen wird innerhalb der Hornhaut ein Lentikel gebildet und dann mit einer feinen Pinzette entfernt. Der VisuMax Femtosekundenlaser wird für die Relex SMILE / SMILE Pro Augenlaser-Operation verwendet. Dieser Laser berührt das Auge in einer Weise, die sich der Krümmung der Hornhaut anpasst, was zu keinem Druckgefühl führt. Das einzige Gefühl ist eine kurze anfängliche Berührung, ähnlich dem Gefühl einer Kontaktlinse. Wenn die SMILE PRO-Methode verwendet wird, die den VisuMax 800 einbezieht, dauert dieses Berührungsgefühl nur etwa 9 Sekunden, was den Eingriff extrem schnell und komfortabel für den Patienten macht.

Bei Lasikwelt sind viele unserer Patienten überrascht, wie nahezu schmerzfrei und einfach die Operation ist, und die meisten sehen eine sofortige Verbesserung ihrer Sehkraft nach dem Eingriff. Dank unseres hochmodernen Femtosekundenlasers VisuMax 800 und unserer Erfahrung.

Anästhesie und Sedierung während der Augenlasern / LASIK

Es wird Sie beruhigen zu hören, dass Schmerzen bei der Augenlaser-Operation normalerweise kein Thema sind. Es wird sehr wenig Gewebe operiert, und obwohl die Hornhaut empfindlich ist, werden Medikamente verwendet, um den Komfort der Patienten zu optimieren.

Betäubende Augentropfen

Betäubende AugentropfenAugenlaser / LASIK erfordert nur eine Betäubung der Augen. Da während der Operation sehr wenig Gewebe manipuliert wird, kann das lokale Betäubungsmittel topisch aufgetragen werden und bietet eine hervorragende Schmerzbekämpfung. Betäubende Augentropfen sind der Standard bei der Augenlaser-Operation.

Sedativa

Ein Beruhigungsmittel wird häufig oral verabreicht, um während des Eingriffs die Anspannung zu verringern. Das bedeutet, dass Sie während der gesamten Operation wach sein werden, was wichtig ist, da Sie aufgefordert werden, während des gesamten Vorgangs auf ein Ziellicht zu schauen, aber der Eingriff selbst ist relativ komfortabel.

Allgemeinanästhesie

Nein. Während des Augenlasern / LASIK-Verfahrens muss der Patient jederzeit auf ein blinkendes Licht fokussieren, um sicherzustellen, dass die Augenlaser-Behandlung präzise auf das Auge aufgebracht wird. Eine Allgemeinanästhesie würde dies extrem erschweren und wird daher typischerweise immer vermieden.

Wie unangenehm ist Augenlaser / LASIK wirklich?

Mit der Verwendung von topischen Betäubungstropfen und oraler Sedierung sollte es überhaupt nicht schmerzhaft sein.

Also ist Augenlasern / LASIK völlig schmerzfrei? Es wird immer noch ein gewisses Bewusstsein und eine gewisse Empfindung während des Eingriffs geben, während er durchgeführt wird. Ein Gerät wird verwendet, um die Augenlider sanft offen zu halten und das Blinzeln während der Operation zu verhindern, was ein Druckgefühl verursachen kann. Das Auge wird während des gesamten Vorgangs feucht gehalten, um Trockenheit und Unbehagen zu vermeiden. Sie werden Druck verspüren, während der Flap auf der Hornhaut erstellt wird, aber dies sollte aufgrund der Betäubungstropfen keine Unannehmlichkeiten verursachen. Die Laserbehandlung selbst ist ebenfalls nicht schmerzhaft. Einige Menschen finden das Geräusch des Lasers beunruhigend, aber das orale Beruhigungsmittel hilft, dies zu lindern.

Verursacht Augenlaser / LASIK Schmerzen nach der Operation?

Keine Brille mehr

Wenn es während der Augenlaser-Operation keine Schmerzen gibt, verursacht die Augenlaser-Chirurgie dann Schmerzen nach der Durchführung? Es ist normal, dass in den ersten Stunden nach der Behandlung ein gewisses Unbehagen auftritt. Den Patienten wird orale Schmerzmedikation gegeben, um Unannehmlichkeiten zu minimieren. Mit dem oralen Beruhigungsmittel noch im System gehen die meisten Patienten nach Hause und schlafen die ersten Stunden nach der Operation, ohne viel Augenlaser / LASIK-Schmerzen danach zu haben.

Augenschmerzen nach Augenlasern / LASIK sind oft auf postoperative Entzündungen zurückzuführen. Sie werden Augentropfen wie Antibiotika, Steroide Augentropfen und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAID) verwenden, um Entzündungen und Infektionen während des Heilungsprozesses zu minimieren.

Je nach Art der Augenlaser-Operation können unterschiedliche postoperative Empfindungen auftreten.

Wie lange dauern die Schmerzen nach PRK?

Nach einer PRK Augenlaser-Operation ist es normal, dass Patienten schmerzende Augenschmerzen und starke Brennen verspüren. Diese Symptome sind besonders in den ersten drei Tagen störend und können bis zu einer Woche anhalten, wenn auch allmählich abnehmend. Dieses Unbehagen ist auf die Entfernung der äußersten Schicht der Hornhaut, des Epithels, zurückzuführen. Bis das Epithel verheilt ist, wird die Reizung weiterhin störend sein. Den Patienten wird geraten, Schmerzmittel einzunehmen, um die Schmerzen während des Heilungsprozesses wirksam zu lindern. Eine ordnungsgemäße postoperative Pflege und das Befolgen der Anweisungen des Chirurgen können helfen, diese Symptome zu lindern und eine reibungslosere Genesung zu fördern.

Wie lange dauern die Schmerzen nach LASIK / FemtoLASIK?

Nach LASIK- und FemtoLASIK-Operationen sind Schmerzen im Allgemeinen kein großes Problem. Patienten erleben typischerweise tränende Augen und ein Brennen, das einige Stunden anhält. Während einige Patienten das Bedürfnis nach Schmerzmitteln verspüren könnten, ist dies normalerweise nicht notwendig. Die meisten Beschwerden klingen innerhalb von 3 bis 5 Stunden nach dem Eingriff ab. Diese milden und vorübergehenden Symptome sind Teil des normalen Heilungsprozesses, und Patienten können eine schnelle Genesung mit minimalen Schmerzen erwarten. Das Befolgen der postoperativen Pflegeanweisungen kann weiter dazu beitragen, eine reibungslose und komfortable Heilungsphase zu gewährleisten.

Wie lange schmerzen die Augen nach SMILE?

Das SMILE Augenlaser-Verfahren ist die am wenigsten schmerzhafte Methode, sowohl während als auch nach der Operation. Aufgrund seiner minimalinvasiven Natur erleben Patienten fast keine Beschwerden nach dem Eingriff. In seltenen Fällen kann für einige Stunden ein stechendes Gefühl auftreten, das jedoch in der Regel mild und von kurzer Dauer ist. Dies macht SMILE zu einer außergewöhnlich komfortablen Option für diejenigen, die eine Augenlaser-Operation in Erwägung ziehen, da sie eine schnelle Genesung mit minimalen postoperativen Beschwerden ermöglicht. Die fortschrittliche Technik stellt sicher, dass Patienten kurz nach dem Eingriff mit Leichtigkeit und Zuversicht zu ihren normalen Aktivitäten zurückkehren können.

Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie einige Beschwerden haben, diese innerhalb der ersten Stunden nach Ihrem Eingriff nachlassen sollten. Es ist nicht normal, nach LASIK, FemtoLASIK und SMILE starke Schmerzen zu haben, daher sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren, wenn dies der Fall ist.

Das SMILE Augenlaser-Verfahren ist die am wenigsten schmerzhafte Methode

Post-Augenlasern / LASIK Augenpflege-Tipps

Was tun?

  • Halten Sie Ihre Augen geschlossen und versuchen Sie, in den ersten Stunden unmittelbar nach der Operation zu schlafen;
  • Ruhen Sie sich aus, um den Augen die Heilung zu ermöglichen;
  • Tragen Sie dunkle Sonnenbrillen, um Lichtempfindlichkeit zu vermeiden;
  • Vermeiden Sie staubige und rauchige Umgebungen oder tragen Sie in diesen Umgebungen eine Schutzbrille;
  • Tragen Sie während der ersten 5 Nächte beim Schlafen Ihren Augenschutz, um versehentliches Augenreiben zu vermeiden;
  • Verwenden Sie häufig konservierungsmittelfreie künstliche Tränen, um die Augen bis zu zwei Wochen nach der Operation feucht zu halten;
  • Nehmen Sie Ihre Medikamente genau nach Vorschrift ein;
  • Halten Sie Ihre Nachsorgetermine ein, unabhängig davon, wie Sie sich fühlen.

Was nicht tun?

  • Reiben Sie Ihre Augen nicht;
  • Überspringen Sie Ihre Medikamente nicht oder verwenden Sie sie nicht öfter als vorgeschrieben;
  • Tragen Sie kein Make-up oder Lotion um die Augen, bis Ihr Arzt es erlaubt;
  • Nehmen Sie nicht an Kontaktsportarten teil, bis Sie die Freigabe erhalten;
  • Gehen Sie nicht in ein Schwimmbad, einen Whirlpool oder eine Sauna, bis Ihnen mitgeteilt wurde, dass es sicher ist;
  • Fahren Sie nicht, insbesondere nachts, bis Sie sich wohl fühlen;
  • Überspringen Sie Ihre Termine nicht.

Nebenwirkungen der Augenlasern / LASIK-Operation

Häufige vorübergehende Nebenwirkungen von LASIK während der Heilung umfassen:

  • Lichtempfindlichkeit
  • Brennen
  • Stechen
  • Trockenheit
  • Halos / Blenden.

Unerwartete Komplikationen der Augenlasern / LASIK umfassen:

  • Unterkorrektur oder Überkorrektur
  • Verschlechterung des Sehvermögens
  • Infektion
  • Probleme mit dem Hornhautflap
  • Hornhautektasie

Diese Komplikationsrate ist bei hochmoderner Augenlaser-Technologie und erfahrenen Chirurgen nahezu null. Starke Schmerzen nach LASIK könnten ein Hinweis auf eine Komplikation sein, daher sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren, wenn dies der Fall ist.

Fazit

Ist Augenlasern / LASIK schmerzhaft? Hoffentlich haben Sie mittlerweile erkannt, dass die Antwort nein lautet. Der Augenlasern / LASIK-Eingriff ist ein schneller und schmerzloser ambulanter Eingriff, der etwa 5-10 Minuten pro Auge dauert und zu deutlich verbessertem Sehvermögen führt. Augenlasern / LASIK ist heute eine der am häufigsten durchgeführten refraktiven Operationen. Diese Augenlaser-Sehkorrektur-Operation behandelt Myopie, Hyperopie und Astigmatismus, um den Bedarf an Brillen zu verringern und oft zu eliminieren. Jedes Jahr lassen sich weltweit Hunderttausende von Menschen die Augenlasern / LASIK durchführen.

Wenn Sie sich immer noch fragen: “Ist eine Augenlaser-Operation schmerzhaft?”, kommen Sie zu einer kostenlosen, unverbindlichen Beratung mit einem Augenarzt. Während Ihres Besuchs führen wir alle notwendigen Messungen durch, um sicherzustellen, dass die Operation eine sichere Option für Sie ist.

Bei Lasikwelt bieten wir attraktive Preise zur Korrektur von refraktiven Fehlsichtigkeiten

Bei Lasikwelt können Sie sicher sein, dass Sie den besten Service mit der neuesten Technologie zu den wettbewerbsfähigsten Preisen erhalten. Unser Engagement für Exzellenz stellt sicher, dass jeder Patient von den neuesten Fortschritten in der Augenlaser-Chirurgie profitiert, kombiniert mit außergewöhnlicher Pflege und Unterstützung. Mit unseren hochmodernen Einrichtungen und erfahrenen Fachleuten streben wir danach, ein herausragendes Erlebnis und überragende Ergebnisse für all Ihre Sehkorrekturbedürfnisse zu bieten.