Laser-Operation: Ist eine LASIK das Richtige für mich?

//Laser-Operation: Ist eine LASIK das Richtige für mich?

Laser-Operation: Ist eine LASIK das Richtige für mich?

Die LASIK-Chirurgie kann eine herausragende Erfahrung sein. Haben Sie schon einmal Ihre Brille verlegt? Ist Ihnen schon einmal eine Kontaktlinse herausgefallen? Oder ist Ihnen schon einmal die Kontaktlinsenflüssigkeit aus dem Behälter gelaufen, worin Sie Ihre Kontaktlinsen aufbewahren? Eine LASIK-Chirurgie könnte in dem Fall helfen.

Das Navigieren in der Welt muss nicht stressig sein, auch zwei Schritte vor Ihnen muss nicht alles im Nebel verschwinden. Wenn sowas für Sie vertraut klingt, sollten Sie einmal über eine LASIK nachdenken und einen Beratungstermin vereinbaren.

Laser-in-situ-Keratomileusis (LASIK) ist eine beliebte Form der Augenchirurgie, mit der man Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Astigmatismus behandeln kann.

Die Entscheidung für eine LASIK-Chirurgie ist richtig

 

Die Laser-Augenchirurgie ist möglicherweise nicht die beste Option, wenn Ihre Dioptrien noch schwanken. Menschen mit dünner Hornhaut oder mit bestimmten medizinischen Vorkommen, wie zum Beispiel trockene Augen, sind möglicherweise für eine LASIK weniger geeignet.

Bei vielen Menschen kann eine LASIK-Operation den störenden Umgang mit Brillen oder Kontaktlinsen beseitigen, damit Sie Ihre Aktivitäten wieder genießen können. Die Behandlung ist auch bei Menschen sehr beliebt, die durch Allergien immer wieder gereizte Augen beim Tragen von Kontaktlinsen bekommen.

LASIK-Chirurgie im Netzwerk

In den Vereinigten Staaten werden etwa eine Million LASIK-Operationen jährlich durchgeführt. Die Augenchirurgie wurde von der FDA schon vor 25 Jahren genehmigt. Möglicherweise kennen Sie jemanden, der seine Sehschwäche mittels einer LASIK-Operation behandelt hat. Sie können Informationen über die Laser-Augenchirurgie erhalten, indem Sie innerhalb der Familie, bei Freunden oder in sozialen Netzwerken nach LASIK-Erfahrungen recherchieren.

Obwohl schwerwiegende Komplikationen selten sind, gibt es Risiken bei der LASIK-Chirurgie. Deshalb ist es wichtig, die Vorteile und Risiken durch Recherche im Internet oder in Gesprächen mit Freunden, Familie und Ihrem Augenarzt abzuwägen.

Bin ich ein LASIK-Kandidat?

LASIK-Kandidaten gibt es viele, obwohl nur wenige Menschen sich die Zeit nehmen, einen ortsansässigen LASIK-Spezialisten zu kontaktieren. Fakt ist, dass Millionen von Menschen von Ihrer Brille oder ihren Kontaktlinsen loskommen wollen.

Aber nur wenige wagen den Sprung.

Ihr erster Schritt in diese Richtung besteht darin, innerhalb einer Beratung zu erfahren, ob Sie ein geeigneter LASIK-Kandidat sind.

 

2018-07-04T21:14:41+00:00 April 9th, 2018|IST LASIK FÜR MICH GEEIGNET|