Dakryozystitis, Dakryoadenitis & Blepharitis

//Dakryozystitis, Dakryoadenitis & Blepharitis

Dakryozystitis, Dakryoadenitis & Blepharitis

Eine Dakryozystitis ist eine chronische oder eine akute Entzündung am Tränensack. Meistens ist auch das Gewebe darum betroffen. Ursache dafür ist meistens ein Verschluss des Tränensacks mit anschließender Infektion. Die Dakryozystitis kommt sowohl beim Menschen als auch bei Tieren vor. Durch eine Störung im Abfluss der ableitenden Tränenwege die durch Bakterien verursacht wird kann eine Tränensackentzündung entstehen. Eine Dakryozystitis zeigt sich durch eine Rötung vor allem im Bereich der Tränensäcke. Manchmal kommt es auch zu Eiterausfluss durch die Tränenpünktchen oder durch den Tränensack. Je nachdem wie stark die Dakryozystitis ist kann die Rötung auch das ganze Auge betreffen. Beim Menschen wird die Tränensackentzündung mit Antibiotika behandelt. Sollte sich bereits ein Abszess gebildet haben muss dieser durch einen Einschnitt vom Arzt geöffnet werden. Wird der Abszess verschleppt so kann es sein das sich darüber eine Lebensgefährliche Gehirnentzündung bildet. Eine Dakryoadenitis ist eine Tränendrüsenentzündung die sich durch eine recht schmerzhafte Schwellung am Oberlid zeigt. Meistens tritt die Entzündung nur an einer Seite auf, hin und wieder auch mit einem Abszess. Eine Entzündung dieser Art kann zum Beispiel mit Mumps auftreten oder durch ein Gerstenkorn welches sich gebildet hat. Eine weitere Entzündung im Bereich der Augenlider ist die Blepharitis ( Lidrandentzündung ). Bei einer Blepharitis neigen die Lidränder zu schuppenden Entzündungen. Blepharitis tritt häufig auf, vor allem bei ältere Menschen. Meistens sind beide Augen von einer Blepharitis betroffen. Eine Blepharitis kann eine sehr hartnäckige Erkrankung sein aber geht dann meistens ohne folgen vorüber. Bei einer Lidrandentzündung fühlt es sich meistens so an als wäre Sand im Auge. Das Augenlid ist angeschwollen und manchmal fallen auch ein paar Wimpern raus. Manchmal kann es sein das die Wimpern in falscher Richtung nachwachsen ( also nach innen ). Meistens ist eine Fehlfunktion der Talgdrüsen für eine Blepharitis verantwortlich. Durch die fettigen Beläge an den Lidrändern kann das Sekret nicht austreten. Die Drüsen am Lid verstopfen und entzünden sich.

2018-04-29T01:47:34+00:00 Februar 20th, 2018|Lasik Blog|