Make-up und seine Wirkung

//Make-up und seine Wirkung

Make-up und seine Wirkung

Das Verwenden von Mascara, Kajal und Lidschatten in regelmäßigen Abständen erhöht das Augeninfektionsrisiko und somit das Entstehen von geröteten Augen, Juckreiz, Gerstenkörnern und sogar Bindehautentzündungen. Dies kann auch bei teuren Augen-Make-up-Produkten auftreten, da viele dieser Artikel umstrittene und problematische Bestandteile, wie zum Beispiel Silikone, Parabene und die sogar u. a. krebserregenden Nitrosamine, enthalten. Gerade das Austauschen der Mascara mit der besten Freundin ist tabu, weil Bakterien über das Bürstchen übertragen werden können. Wussten Sie, dass Augen-Make-up, speziell Mascara, die Wimpern langfristig verhärten lässt? Und je dünner diese sind, umso eher brechen sie ab. Also unbedingt am Sonntag auf Wimperntusche verzichten, für den „Tatort“-Kommissar um Viertel nach acht müssen Sie sich eh nicht hübsch machen!

2018-08-28T16:46:48+00:00 März 30th, 2018|Lasik Blog|