Vor der OP

/Vor der OP
Vor der OP 2018-10-23T12:45:04+00:00

Vor der OP

Die Voruntersuchung vor der LASIK-Behandlung

Das oberste Ziel der Voruntersuchung ist es, festzustellen, ob Sie ein geeigneter Kandidat für eine Laser-Augenoperation sind und – wenn ja – welches Verfahren für Sie am besten geeignet ist. Wir werden Sie darüber informieren, warum eine LASIK-Operation bei Ihnen passt oder nicht und welche Vorteile und Risiken mit dieser Art von Operation verbunden sind.

Vor der LASIK-Operation helfen wir Ihnen zu verstehen, welche Ergebnisse Sie nach dem Eingriff aufgrund Ihrer speziellen Werte und der individuellen Umstände erwarten können. Denken Sie daran, dass die Voruntersuchung Sie NICHT verpflichtet, mit dem Verfahren fortzufahren.

Kandidaten für eine Laser-Augenoperation

  • müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • müssen ein Jahr lang vor der Operation stabile Brillenwerte haben.
  • dürfen keine bestimmten Erkrankungen der Horn- und Netzhaut haben.
  • müssen bei guter allgemeiner Gesundheit sein.

Bei LASIKWELT haben Sie die Möglichkeit, zunächst einen kostenlosen Quick-Check in Anspruch zu nehmen, der Ihnen schon einmal Aufschlüsse über die Wahrscheinlichkeit darüber gibt, ob Sie ein geeigneter Kandidat sein werden. Erst nach der medizinischen Voruntersuchung haben Sie diesbezüglich die absolute Gewissheit.

Wenn unser Augenarzt feststellt, dass Sie heute kein guter LASIK-Kandidat sind, könnten Sie in Zukunft immer noch einer werden. Die Technologie für die Laser-Augenchirurgie wird ständig verbessert, sodass Menschen mit höheren und schwierigeren Werten zu einem späteren Zeitpunkt gute LASIK-Kandidaten werden können. Die Augenlaserchirurgie ist jedoch nicht für jeden geeignet und einige Patienten (diejenigen mit bestimmten Erkrankungen des Auges, die die Hornhaut und die Netzhaut betreffen) werden niemals gute Kandidaten wenden. Der beste Weg, um das herauszufinden, ist eine gründliche, unverbindliche LASIK-Voruntersuchung im LASIKWELT-Augenlaser-Zentrum.

Mehr