Wie lange dauert das Augenlasern / LASIK?

Wie lange dauert das Augenlasern : LASIK?

Augenlasern / LASIK: von der Voruntersuchung bis zur Nachbehandlung.

Brille weg

Augenlasern / LASIK ist eine lebensverändernde Investition, muss aber keine zeitaufwändige sein. Es ist nicht notwendig, Ihr Leben für Augenlasern / LASIK zu pausieren. Nicht nur dauert der Eingriff im Durchschnitt nur wenige Minuten, sondern auch die Genesung verläuft in der Regel schnell und einfach.

Bei Lasikwelt bemühen wir uns, den Weg zu klarer Sicht für unsere Patienten so einfach wie möglich zu gestalten. Wir schätzen Ihre Zeit und erläutern Ihnen, was Sie während des Augenlasern / LASIK-Prozesses von Anfang an erwarten können. Wir führen mehr als 3000 Augenlaser-Operationen pro Jahr durch, weshalb Lasikwelt einer der führenden Anbieter für Sehkorrekturen in Deutschland ist.

Hier erfahren Sie, wie lange der Augenlasern / LASIK-Prozess bei Lasikwelt in der Regel dauert, von der Voruntersuchung bis zum Nachsorgetermin.

Wie lange dauert der Augenlasern / LASIK Quick-Check und die Beratung?

Vorbereitung auf die Operation

Der erste Schritt auf dem LASIK-Weg ist die Buchung eines kostenlosen Quick-Checks und eines Beratungstermins. Dies ist eine Gelegenheit, Ihre Eignung zu bestätigen, Ihre Optionen zu prüfen und alle Fragen oder Bedenken zu klären.

Bei Lasikwelt Augenlaser-Zentrum dauert die Voruntersuchung und Beratung in der Regel zwei Stunden.

Während der klinischen Beratung führt unser Personal eine Reihe von diagnostischen Tests durch, um zu bestätigen, ob Sie für LASIK geeignet sind – 95% der Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren sind ausgezeichnete Kandidaten. Dies ermöglicht es uns auch, einen personalisierten Behandlungsplan basierend auf Ihren visuellen Bedürfnissen zu empfehlen.

Die Augenlaser-Chirurgie bietet eine Vielzahl von Methoden zur Verbesserung der Sehkraft, die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sind. Einige der bekanntesten Techniken sind Smile Pro, Relex Smile, FemtoLASIK und Presbyond. Jede Methode nutzt fortschrittliche Technologie zur Korrektur von Sehproblemen und bietet Optionen, die auf unterschiedliche Augenbedingungen und Patientenpräferenzen abgestimmt sind. Während einer Beratung können Patienten detaillierte Informationen zu jeder Methode erhalten, um die Vorteile und die Eignung der Verfahren zu verstehen. Dieser personalisierte Ansatz stellt sicher, dass alle Fragen geklärt werden und die beste chirurgische Option basierend auf den spezifischen Sehbedürfnissen des Patienten empfohlen wird.

Bei Lasikwelt Augenlaser-Zentrum sind unsere Quick-Check und Beratungen völlig kostenlos und unverbindlich.

Wie lange dauert die Augenlasern / LASIK-Operation?

Augenlaser-OP

Patienten können erwarten, am Tag ihres Eingriffs etwa vier Stunden in der Klinik zu verbringen. Dies gibt uns Zeit, Ihre Verschreibung zu überprüfen und postoperative Anweisungen durchzugehen, wie die Verwendung Ihrer Augentropfen und den empfohlenen Aktivitätsplan.

Der eigentliche Augenlaser-OP / LASIK-Eingriff ist jedoch in der Regel schnell. Der gesamte Eingriff dauert im Durchschnitt 15 Minuten für beide Augen, wobei der Laser in der Regel weniger als 10-20 Sekunden pro Auge verwendet wird.

Vorbereitung

Die Vorbereitung auf die LASIK-Operation beginnt mit einer umfassenden Augenuntersuchung, um sicherzustellen, dass der Patient für den Eingriff geeignet ist. Diese Voruntersuchung kann bis zu zwei Stunden dauern und umfasst verschiedene Tests, wie die Messung der Hornhautdicke, der Pupillengröße und der Augenoberfläche. Der Patient erhält auch eine ausführliche Beratung über den Eingriff und mögliche Risiken.

Der Eingriff

Der eigentliche Augenlaser-Eingriff dauert in der Regel etwa 10 bis 15 Minuten pro Auge. Die Schritte des Eingriffs umfassen:

LASIK und FemtoLASIK

  • Anästhesie: Betäubungstropfen werden auf die Augen aufgetragen, um während der Operation Schmerzen zu verhindern.
  • Erstellung eines Hornhautflaps: Ein kleiner Schnitt wird in der obersten Schicht der Hornhaut gemacht, um einen dünnen Flap zu erstellen, der sanft zurückgeklappt wird. Dieser Flap kann durch ein mechanisches Mikrokeratom (klassische LASIK) oder durch einen Femtosekundenlaser (FemtoLASIK) erstellt werden.
  • Laser-Reshaping: Ein spezieller Excimer-Laser wird verwendet, um die Hornhaut zu formen und Sehprobleme zu korrigieren.
  • Ersatz des Hornhautflaps: Nach der Laserbehandlung wird der Hornhautflap an seine ursprüngliche Stelle zurückgelegt, wo er ohne Nähte natürlich heilt.

Relex SMILE und Smile PRO

Smile PRO Augenlaser-OPBei der Relex SMILE oder Smile PRO-Operation wird nur ein Laser (Femtosekundenlaser) verwendet.

  • Anästhesie: Betäubungstropfen werden verabreicht, um sicherzustellen, dass der Patient während der Operation keine Schmerzen hat.
  • Erstellung eines Lenticules: Ein dünnes Lentikular wird in der Hornhaut durch einen Femtosekundenlaser erstellt und entfernt.

Wie lange dauert die Erholung nach Augenlasern / LASIK?

Augenlasern ist eine zunehmend beliebte Option zur Korrektur von Sehproblemen wie Myopie, Hyperopie, Astigmatismus und Presbyopie geworden. Der Eingriff bietet eine vielversprechende Alternative zu Brillen und Kontaktlinsen, da er die Möglichkeit einer verbesserten Sehkraft ohne den Bedarf an Sehhilfen bietet. Eine der häufigsten Bedenken unter potenziellen Patienten ist jedoch die Länge und Art der Erholungsphase nach der Operation.

Unmittelbare Erholung nach der Operation

Der Erholungsprozess beginnt unmittelbar nach der Augenlaser-OP, die typischerweise etwa 10 bis 15 Minuten pro Auge dauert. Nach dem Eingriff wird den Patienten in der Regel geraten, sich für eine kurze Zeit in der Klinik auszuruhen, um sicherzustellen, dass es keine unmittelbaren Komplikationen gibt.

Erste Erholung (erste 24 Stunden)

Genügend Schlaf

  • Ruhe und Entspannung: Den Patienten wird empfohlen, sich für den Rest des Tages auszuruhen. Es ist normal, in den ersten Stunden nach der Operation ein gewisses Unbehagen zu verspüren, wie ein Brennen oder Jucken in den Augen.
  • Schutzmaßnahmen: Es ist wichtig, das Reiben der Augen zu vermeiden und beim Schlafen Schutzbrillen zu tragen, um ein versehentliches Berühren zu verhindern.
  • Nachuntersuchung: In der Regel wird ein Nachuntersuchungstermin für den nächsten Tag vereinbart, um den Heilungsverlauf zu beurteilen und sicherzustellen, dass keine frühen Anzeichen von Komplikationen vorliegen.

Kurzfristige Erholung (erste Woche)

In der ersten Woche nach der Operation können Patienten Schwankungen in ihrem Sehvermögen erleben, während die Augen beginnen zu heilen. Es ist normal, in dieser Zeit eine gewisse verschwommene Sicht oder Lichtempfindlichkeit zu haben.

Vorsichtsmaßnahmen und Pflege:

  • Augentropfen: Den Patienten werden antibiotische und entzündungshemmende Augentropfen verschrieben, um die Heilung zu unterstützen und Infektionen zu verhindern.
  • Aktivitätsbeschränkungen: Anstrengende Aktivitäten und Kontaktsportarten sollten vermieden werden. Es wird auch empfohlen, Schwimmen und Whirlpools zu vermeiden, um das Infektionsrisiko zu verringern.
  • Bildschirmzeit: Das Begrenzen der Bildschirmzeit kann helfen, die Augenbelastung zu reduzieren und die Heilung zu fördern.

Mittelfristige Erholung (erster Monat)

Während die Augen weiterhin heilen, stabilisiert sich das Sehvermögen allmählich. Am Ende des ersten Monats bemerken die meisten Patienten signifikante Verbesserungen ihrer Sehkraft.

Schrittweise Rückkehr zu normalen Aktivitäten:

Schrittweise Rückkehr zu normalen Aktivitäten

  • Fahren: Die meisten Patienten können innerhalb weniger Tage bis zu einer Woche wieder Auto fahren, abhängig von ihrem Komfort und der Stabilität ihres Sehvermögens.
  • Sport: Leichte Übungen können in der Regel nach der ersten Woche wieder aufgenommen werden, aber Kontaktsportarten sollten vermieden werden, bis der Chirurg das Okay gibt.
  • Arbeit: Abhängig von der Art der Tätigkeit können viele Menschen innerhalb weniger Tage zur Arbeit zurückkehren, insbesondere wenn die Arbeit keine ausgedehnte Bildschirmnutzung oder Exposition gegenüber Staub und Schmutz erfordert.

Langfristige Erholung (3 bis 6 Monate)

Die vollständige Heilung der Augen kann mehrere Monate dauern. In dieser Zeit ist es wichtig, alle geplanten Nachuntersuchungstermine wahrzunehmen, um den Heilungsverlauf zu überwachen und etwaige Probleme zu beheben.

Endgültige Stabilisierung:

  • Sehqualität: Die meisten Patienten erreichen innerhalb von drei bis sechs Monaten nach der Operation ihre optimale Sehkraft.
  • Fortlaufende Pflege: Die fortgesetzte Verwendung der verschriebenen Augentropfen und das Befolgen der Ratschläge des Chirurgen zur Augenpflege werden das bestmögliche Ergebnis sicherstellen.
  • Potenzielle Verbesserungen: In seltenen Fällen, in denen die gewünschte Sehkorrektur nicht vollständig erreicht wird, kann nach vollständiger Heilung eine Nachbehandlung mit Augenlasern in Betracht gezogen werden.

Bei Lasikwelt Augenlaser-Zentrum sind wir stolz darauf, die besten Methoden zu den wettbewerbsfähigsten Preisen anzubieten. Unsere hochmoderne Technologie und unser hochspezialisiertes, erfahrenes Team sind darauf ausgerichtet, außergewöhnliche Ergebnisse bei der Laserchirurgie zu erzielen. Wir bemühen uns, fortschrittliche Sehkorrekturen zugänglich und erschwinglich zu machen und sicherzustellen, dass jeder Patient eine erstklassige Versorgung und die bestmöglichen Ergebnisse erhält. Schließen Sie sich uns bei Lasikwelt Augenlaser-Zentrum an und erleben Sie den Unterschied, den unsere hochmoderne Technologie und unser Expertenteam für Ihre Sehkraft und Ihre Lebensqualität machen können.